Über den Holocaust

Der Beginn der „Endlösung“

Die Ermordung der baltischen Juden

Bildergalerie
  • Siauliai, Litauen, 26-29. Juni 1941 – Eine Gruppe von Juden bevor sie in den Wäldern hingerichtet wurden.
  • Klooga, Estland – Ein Leichenberg bereit zur Verbrennung.
  • Liepaja, Lettland – Lokale Kollaborateure versammeln jüdische Kinder vor ihrer Ermordung.
  • Kaunas, 26. Oktober 1943 – Deportation von Juden aus dem Ghetto in die Lager Auschwitz und Klooga.
  • Ponar, Litauen – Juden heben Gräben aus. Nachdem die Juden erschossen wurden, wurden sie in diesen Gräben begraben.
  • Riga, Lettland, 1942-1943 – Juden auf ihrem Weg zur Zwangsarbeit.
  • Liepaja, Lettland , 15. Dezember 1941 – Jüdische Frauen und Kinder bei ihrer Hinrichtung.